Daten­schutz

§ 1 Allge­mei­nes

Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Te­le­fon­nummer, Bank­ver­bin­dung, Kredit­kar­ten­num­mer) werden von uns nur gemäß den Be­stim­mun­gen des deut­schen Daten­schutz­rechts verar­bei­tet. Die nach­fol­gen­den Vor­schrif­ten infor­mie­ren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhe­bung, Ver­arbeitung und Nutzung perso­nen­be­zo­ge­ner Daten. Diese Daten­schutz­erklärung be­zieht sich nur auf unsere Websei­ten. Falls Sie über Links auf unse­ren Seiten auf an­de­re Seiten weiter­ge­lei­tet werden, infor­mie­ren Sie sich bitte dort über den jewei­li­gen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Bestands­da­ten

(1) Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, soweit diese für die Begrün­dung, inhalt­li­che Aus­gestaltung oder Ände­rung des Vertrags­ver­hält­nis­ses erfor­der­lich sind (Be­stands­daten), werden ausschließ­lich zur Vertrags­ab­wick­lung verwen­det. So muss z.B. zur Zustel­lung von Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Waren­lie­feran­ten weiter­ge­ge­ben werden.

(2) Ohne Ihre ausdrück­li­che Einwil­li­gung oder ohne gesetz­li­che Grund­lage werden Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht an außer­halb der Vertrags­ab­wick­lung ste­hen­de Dritte weiter­ge­ge­ben. Nach voll­stän­di­ger Vertrags­ab­wick­lung werden Ihre Da­ten für die weitere Verwen­dung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handels­recht­li­chen Vorschrif­ten werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht aus­drück­lich in die weitere Nutzung einge­wil­ligt haben.

§ 3 Infor­ma­tio­nen über Cookies

(1) Zur Opti­mie­rung unse­res Inter­net­auf­tritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Text­da­teien, die im Arbeits­spei­cher Ihres Compu­ters gespei­chert werden. Diese Cookies werden nach dem Schlie­ßen des Brow­sers wieder ge­löscht. Andere Cookies ver­bleiben auf Ihrem Rech­ner (Lang­zeit-Cookies) und er­ken­nen ihn beim nächs­ten Be­such wie­der. Dadurch können wir Ihnen einen bes­seren Zugang auf unsere Seite ermög­lichen.

(2) Das Spei­chern von Cookies können Sie verhin­dern, indem Sie in Ihren Brow­ser-Einstel­lun­gen „Cookies blockie­ren“ wählen. Dies kann aber eine Funktions­ein­schrän­kung unse­rer Ange­bote zur Folge haben.

§ 4 Social Plug­ins von Face­book

Wir verwen­den Social Plug­ins von facebook.com, betrie­ben durch Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plug­ins sind an dem Face­book Logo oder dem Zusatz „Face­book Social Plugin“ zu erken­nen. Wenn Sie z.B. den „Gefällt mir“ Button ankli­cken oder einen Kommen­tar abge­ben, wird die ent­spre­chende Infor­ma­tion von Ihrem Brow­ser direkt an Face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Weiter­hin macht Face­book Ihre Vorlie­ben für Ihre Facebook-Freun­de öffent­lich.

Sind Sie bei Face­book einge­loggt, kann Face­book den Aufruf unse­rer Sei­te Ihrem Face­book-Konto direkt zuord­nen. Auch wenn Sie nicht ein­geloggt sind oder gar kein Face­book-Konto besit­zen, über­mit­telt Ihr Brow­ser Infor­ma­tio­nen (z.B. welche Webseite Sie aufge­ru­fen haben, Ihre IP-Adresse), die von Face­book ge­spei­chert werden. Details zum Umgang mit Ihren persön­li­chen Daten durch Face­book sowie zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rech­ten entneh­men Sie bitte den Daten­ver­wendungs­richtlinien von Face­book. Wenn Sie nicht möch­ten, dass Face­book die über unsere Websei­ten über Sie gesam­mel­ten Daten Ihrem Face­book-Konto zu­ordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­rer Websei­ten bei Face­book aus­loggen.

§ 5 Social Plug­ins von Twit­ter

Wir verwen­den mit Twit­ter und den Re-Tweet-Funk­tio­nen sog. „Social Plug­ins“ von twitter.com, betrie­ben durch die Twit­ter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Fran­cisco, CA 94107. Wenn Sie die Re-Tweet-Funk­tio­nen nutzen, werden die von Ih­nen besuch­ten Web­seiten Drit­ten bekannt­ge­ge­ben und mit Ihrem Twit­ter-Account ver­bun­den. Details zum Umgang mit Ihren Daten durch Twit­ter sowie zu Ihren Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­keiten zum Schutz Ihrer persön­li­chen Daten kön­nen Sie den Daten­schutz­hin­wei­sen von Twit­ter entneh­men

§ 6 Google Analy­tics*

Wir setzen Google Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwen­det Cookies. Die durch das Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung des Online­an­ge­bo­tes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.

Google wird diese Infor­ma­tio­nen in unse­rem Auftrag benut­zen, um die Nutzung unse­res Online­an­ge­bo­tes durch die Nutzer auszu­wer­ten, um Reports über die Akti­vi­tä­ten inner­halb dieses Online­an­ge­bo­tes zusam­men­zu­stel­len und um weitere mit der Nutzung dieses Online­an­ge­bo­tes und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Dabei können aus den verar­bei­te­ten Daten pseud­onyme Nutzungs­pro­file der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analy­tics nur mit akti­vier­ter IP-Anony­mi­sie­rung ein. Das bedeu­tet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google inner­halb von Mitglied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Vertrags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt. Nur in Ausnah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die von dem Brow­ser des Nutzers über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Die Nutzer können die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung ihrer Brow­ser-Soft­ware verhin­dern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeug­ten und auf ihre Nutzung des Online­an­ge­bo­tes bezo­ge­nen Daten an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­bare Brow­ser-Plugin herun­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung zu Werbe­zwe­cken durch Google, Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten erfah­ren Sie auf den Websei­ten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Daten­nut­zung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unse­rer Part­ner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Daten­nut­zung zu Werbe­zwe­cken“), http://www.google.de/settings/ads („Infor­ma­tio­nen verwal­ten, die Google verwen­det, um Ihnen Werbung einzu­blen­den“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestim­men Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

§ 7 Amazon-Part­ner­pro­gramm

Libel­lius ist Teil­neh­mer des Part­ner­pro­gramms von Amazon Europe S.à r.l., einem Part­ner­wer­be­pro­gramm, das konzi­piert wurde, um Werb­an­zei­gen und Links zu Amazon.de auf exter­nen Websei­ten plat­zie­ren zu können. Als Teil­neh­mer des Part­ner­pro­gramms erhal­ten wir von Amazon eine Werbe­kos­ten­er­stat­tung. Das heißt: An Verkäu­fen, die über Libel­lius zustande kommen, verdie­nen wir eine Klei­nig­keit mit. Weitere Infor­ma­tio­nen zur Nutzung der Daten durch Amazon finden Sie in den Amazon-Daten­schutz­richt­li­nien.

§ 8 Auskunft

Nach dem Bundes­da­ten­schutz­ge­setz haben Sie ein Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung dieser Daten. Fragen können Sie z.B. über die folgende E-Mail-Adresse stel­len:

 

* Hinweis zu Google Analy­tics nach Muster von Rechts­an­walt Dr. Thomas Schwenke