Der will nur spie­len! Hunde beim Toben

Wenn Lefzen, Ohren und Spei­chel flie­gen: Unge­stüm tobende Hunde können ganz schön einschüch­ternd wirken — und ziem­lich witzig. Diese hier wollen wirk­lich nur spie­len. Hunde beschäf­ti­gen mit Martin Rütter. Buch­tipp: Sie haben einen Hund, der stän­dig spie­len und Neues lernen möchte? Oder einen, der völlig unmo­ti­viert ist und sich beim Stöck­chen­wer­fen lang­weilt? In seinem Buch… 

Rich­ti­ges Verhal­ten bei Begeg­nun­gen mit aggres­si­ven Hun­den

Will Waldi wirk­lich nur spie­len? Wie Sie aggres­si­ves Verhal­ten bei Hunden erken­nen und wie Sie rich­tig darauf reagie­ren. Die Begeg­nung mit Hunden ist für viele Men­schen schon deswe­gen proble­ma­tisch, weil sie das Verhal­ten des Tieres nicht einschät­zen kön­nen und seine Körper­spra­che nicht verste­hen. Ein Hun­de­besitzer mag erken­nen, dass das gei­fernde, schwanz­we­delnde „Un­ge­heuer“, das auf ihn… 

Der Alt­deut­sche Hüte­hund: Herden­ge­brauchs­hund in acht Schlä­gen

Schä­fer züch­te­ten den Altdeut­schen Hüte­hund, die Arbeit prägte seinen Charak­ter und sein Ausse­hen. Keiner der acht Schläge ist eine aner­kannte Hunde­rasse. Die Wurzeln des Altdeut­schen Hüte­hun­des liegen vermut­lich im frühen Mittel­al­ter, als die Entwick­lung des Wander­hir­ten­tums Hunde zum Trei­ben, Hüten, Wehren und Schüt­zen der Her­den nötig machte. Arbeits­leis­tung und Ge­sund­heit bestimm­ten, mit welchen Hunden ge­züch­tet…

Der Alt­deut­sche Hüte­hund – nur be­dingt ein Fa­­mi­­lien­­hund

Altdeut­sche Hüte­hunde haben einen großen Vorzug: sie sind unge­heuer schlau. Und sie haben einen großen Nach­teil: sie sind unge­heuer schlau. „Ein guter Hüte­hund gibt alles. Er stirbt lieber, als aufzu­ge­ben“, sagt Ernst Fauser, hebt einen tapsi­gen Welpen hoch und krault ihn am Bauch. Das knud­de­lige Fell­bün­del mit den Knopf­au­gen wirkt nicht wie ein Kämp­fer. Es ist…