Garra­nos — Portu­gals letzte Wild­pferde

Im kargen, wie von Riesen­hand geschaf­fe­nen Hoch­land des Peneda-Gerés-Nati­o­­nal­­parks leben die letz­ten wilden Garrano-Herden. Wölfe, schwin­dende Lebens­räume und ille­gale Tötun­gen gefähr­den den ohne­hin gerin­gen Bestand.…

Madeira — der wilde Osten

Madeira gilt als Blumen­in­sel. Urwald­ar­ti­ges Dickicht,  ausge­dehnte Wälder und wasser­rei­che Täler mit üppi­ger Blüten­pracht prägen die Insel. Auf der Halb­in­sel im Osten zeigt sich Madeira…